Freitag, 14. Dezember 2012

Vollmich-Schoko-Blüten bzw. Wolken

Zutaten:

250 g Mehl

1 TL Backpulver

125 g Kalte Butter

1 Ei Größe M

1 Päckchen Vanillinzucker

200 g Vollmilchkuvertüre

50 g Zartbitterkuvertüre

Mehl für Arbeitsfläche

Backpapier



Zubereitung:
Mehl und Backpulver mischen.
Butter in Flöckchen, Ei, Zucker und Vanillinzucker zufügen und kurz unterkneten - entweder mit dem Handrührgerät oder den eigenen zwei Händen.

Ca. 30 Minuten kalt stellen.



Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca 3 mm dick ausrollen.
Mit einem Blütenausstecher (Durchmesser ca. 5 cm) ca. 60 Blüten ausstechen.

Blüten auf 2 bis 3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen und nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad // Umluft: 175 Grad // Gas: Stufe 3) ca. 10 bis 15 Minuten backen.

Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Volllmilchkuvertüre und Zartbitterkuvertüre hacken. Beide zusammen über einem warmen Wasserbad schmelzen.


Die Blüten bzw. durchs Backen entstandenen Wolken zur Hälfte in das Schokobad eintauchen und auf eine Backpapier zum Trocknen legen.

Yummi!

Guten Appetitt!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr Lieben, vielen lieben Dank für eure Kommentare. Ich freue mich sehr :)
Alles Liebe
Line ♡♥♡