Donnerstag, 6. März 2014

Tablethülle aus Wollfilz

Ich schaffe es doch noch!

Es RUMSt!!!

Dieses Mal habe ich eine Hülle für mein Tablet genäht. Und zwar habe ich mich da an der Vorlage von Frau Liebstes orientiert.Ich habe die aber erst vor kurzem entdeckt und war sehr happy über eine solche leicht umsetzbare Vorlage.

Da ich Klettverschluss aber nicht so doll auf Wollfilz finde, habe ich mich für ein Faltgummi entschieden.

Da ich grad ein bißchen auf Neon stehe, habe ich dieses Mal auch die Nähte und das Band in Neon gewählt.

 

Die Hülle sitzt, passt und hat Luft ;-)




Ich liebe meine NähMa mit ihren schönen Mustern...
 

Voerdeseite geschlossen...


Rückseite ... mein Label ;-)
 
 
So und nun schaue ich mich mal bei RUMS um!

Und dann werde ich noch ein bißchen weiter vorbereiten und plottern... denn bald ist der Markt in Oberhausen! 
Wenn ihr am WE nichts vorhabt, dann kommt doch mal in der Turbinenhalle in Oberhausen vorbei... denn da jährt sich der Handmademarkt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

Alles Liebe

Eure Line

P.S. Trotz Markt startet am WE wieder der  Sewing SaSu! ,-)
 

Kommentare:

  1. Der Klettstreifen sieht in der Farbe ja irre aus. Sehr schön.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ach, das ist gar kein Klett oder? *g*
    Ups :D

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super schick aus :) So buntes Gummi (wer hat denn noch gesagt, dass es elastisches Schrägband ist?) habe ich hier auch noch für ein Projekt liegen. Da freue ich mich auch schon total darauf. So wenig kann so viel hermachen - genau mein Fall :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  4. Sieht cool aus und ist bestimmt schnell gemacht - so kann frau sich mal ne Freude machen zwischendurch :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. NA, die schönen Dinge müssen ja nicht immer kompliziert sein. Da hat es dein Päd ja jetzt schön kuschelig...
    VLg
    Julia

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben, vielen lieben Dank für eure Kommentare. Ich freue mich sehr :)
Alles Liebe
Line ♡♥♡